Kokosöl - kaltgepresst und natürlich ist es am besten

Vorzüge von kaltgepresstem Bio-Kokosöl gibt es viele für unsere Gesundheit:


Wer gerne weitere, detailliertere Informationen haben möchte: "Das Kokos Buch" von Peter Königs

Wie unterscheidet sich natürliches, kaltgepresstes Kokosöl von industriell verarbeitetem, gehärtetem Kokosfett?

Industriell verarbeitetes Kokosnussöl wird bei chemischen Reinigungs- und Bleichprozessen auf ca. 220°C erhitzt, wobei ihm die ursprünglich enthaltenen wertvollen Bestandteile und Wirkstoffe entzogen werden. Gehärtetes Kokosfett weist auch die gesundheitsschädlichen Transfettsäuren auf. Industriell verarbeitete Kokosnussöle werden oft mit der Abkürzung RBD (refining, bleaching, deodorizing) gekennzeichnet. Dieses Produkt unterscheidet sich wesentlich von naturbelassenem Kokosfett (VCO), da die gesundheitsfördernden Aspekte durch die industrielle Verarbeitung wegfallen.